Sehr geehrte PatientInnen,

hier eine offizielle und aktuelle Information zum Thema Corona!

Meine „Ernährungspraxis Annette Schmidt“ darf als therapeutische Dienstleistung Patienten mit akutem Bedarf im Rahmen einer EINZELBERATUNG versorgen.
Somit dürfen und können geplante Termine stattfinden.
Wenn Sie aus Sorge (wegen den Corona- Virus Covid 19 oder anderer Kriterien) Termine absagen möchten, melden Sie sich gerne unter info@annetteschmidt.de oder telefonisch: 02843/1760900. Alternativ kann ich Ihnen eine telefonische Beratung anbieten, die Sie bequem von Zuhause aus führen können.
Neuaufnahmen und weitere Interessenten melden sich bitte auch unter den angegebenen Kontaktdaten.

Herzlichen Dank und bleiben Sie gesund.

Ihre „Ernährungspraxis Annette Schmidt“
  • Herzlich Willkommen in meiner Praxis für Ernährungsberatung!

  • Sie benötigen eine Neuorientierung für Ihr tägliches Essen oder eine Ernährungsumstellung aus gesundheitlichen Gründen?
  • Sie haben ernährungsbedingte Beschwerden und wissen nicht, was Sie essen sollen?
  • Sie wollen abnehmen und Ihr Gewicht auch langfristig halten - ohne neue Diät, sondern durch eine ausgewogene Ernährung und praktische Lösungen für Ihren Alltag?
  • Sie möchten einfach erfahren, wie Sie sich und Ihre Familie gut und ausgewogen ernähren können?

Dann sind Sie hier genau richtig!




Ich biete Ihnen individuelle Ernährungskonzepte

In meiner "Ernährungspraxis Annette Schmidt" berate ich Sie zu allen Themen rund um Ihre Enrährung und in den unterschiedlichsten Lebenssituationen.

Die Ernährungskonzepte werden individuell auf Ihre persönliche Möglichkeiten und Bedürfnisse ausgerichtet und wirken langfristig. Durch meine Beratung bekommen Sie praktische und alltagstaugliche Empfehlungen zur langfristigen Umsetzung neuer Essgewohnheiten.

Bringen Sie Ihre Ernährung in Balance - für Ihre Gesundheit und mehr Wohlbefinden.

Einfach
besser essen

(Urheber:Piqza.de/omarket)
Gutes Essen unterstützt Ihre Gesundheit - damit Sie sich rundum wohlfühlen.
Lesen Sie hier mehr über Ernährungsberatung...

Weniger Beschwerden

(Urheber:Piqza.de/omarket)
Beschwerden lindern durch Optimierung Ihrer Ernährung.
Lesen Sie mehr über Ernährungstherapie...

Abnehmen
leicht gemacht

(Urheber:Piqza.de/omarket)
Gehen Sie leichter durchs Leben - Gewichtsreduktion in vier Phasen.
Lesen Sie mehr über Abnehmen...
  • Über mich

Ihnen zu mehr Lebensqualität zu verhelfen ohne Ihnen den Spaß am Essen
zu nehmen – das ist meine Maxime als Ernährungsberaterin und -therapeutin.
In meiner "Ernährungspraxis Annette Schmidt" erwarten Sie keine strengen Verbote, standardisierte Ernährungsprogramme oder vermeintliche Wundermittel.

Ich sehe Sie als Mensch mit differenzierten Bedürfnissen und Vorlieben.

Ihre individuellen Lebens- und Ernährungsgewohnheiten wie Leibspeisen,
sind in meiner Ernährungsberatung genau so wichtig wie Ihre persönlichen Ziele.
Wie viel Zeit und Energie Sie auf die Nahrungszubereitung verwenden können und möchten wird ebenefalls von mir berücksichtigt.

Denn nur wenn Ihr optimiertes Essverhalten alltagstauglich ist und Ihnen Spaß macht
werden Sie langfristig Erfolg haben.




Meine berufliche Qualifikation

  • - staatlich anerkannte Diätassistentin ( 1999)
  • - Ernährungsberaterin/DGE ( 2003)
  • - seit 2003 zertifiziert durch den VDD mit der Berechtigung zur Abrechnung mit den Krankenkassen
  • - freiberuflich tätig seit 2007
  • - Diabetesassistentin/DDG (2016)

Mitgliedschaften

  • - VDD- Verband Deutscher Diätassistenten
  • - VFED - Verband für Ernährung und Diätetik
  • - DAAB- Deutscher Allergie- und Asthmabund
  • Arztpraxen

Erweitern Sie mit meiner "Ernährungspraxis Annette Schmidt" - Ihr Praxisangebot, durch qualifizierte Ernährungsberatung oder Aktionsabende zu individuellen Gesundheitsthemen.

Qualifizierte Ernährungsberatung in Ihrer Praxis

Bieten Sie - in Ihren patientenfreien Praxiszeiten (z.B. Mittwoch nachmittags...) - individuelle Ernährungsberatung an.

Durch die Ausstellung einer ärztlichen Notwendigkeitsbescheinigung oder eines Rezeptes, haben Ihre Patienten die Möglichkeit eine/n Kostenzuschuss/ Kostenübernahme bei den Krankenkassen zu beantragen (siehe Kontak)

Nach der Terminvereinbarung, führe ich in gewohnter "Praxis-Umgebung" die Beratung mit Ihrem Patienten durch. Natürlich können Sie mir Ihre Patienten auch nur zuweisen.
Die Beratung findet dann entweder in meiner Praxis oder mobil beim Patienten Zuhause statt.

Aktionsabende in ihrer Praxis

Die Durchführung von Aktionsabenden zu unterschiedlichen Gesundheitsthemen wie z.B. Diabetes mellitus Typ 2, Fettstoffwechselstörungen, Adipositas usw. ist in Ihrer Praxis möglich

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme

  • Kooperationen mit Pflegediensten und Seniorenheimen

Die Ernährung älterer Menschen liegt mir besonders am Herzen. Sicher wünscht sich jeder, bis ins hohe Alter alles essen und vertragen zu können. Doch gar nicht so selten haben Menschen Krankheiten, die das Essen und Trinken massiv beeinträchtigen.
Mit meiner "Ernährungspraxis Annette Schmidt" möchte ich mit meinem Angebot dazu beitragen, dass betroffene Senioren optimal und ihren Bedürfnissen entsprechend versorgt werden.

Schulungen für Mitarbeiter-/innen in Altenpflegeeinrichtungen zu den Themen

  • Expertenstandard Ernährung – Mangelernährung
  • Mangelernährung im allgemeinen
  • Ernährung bei Schluckstörungen
  • Ernährung bei Demenz
  • Grundschule Klasse 2000

Gesundheitsförderung in der Grundschule

Als externe Fachkraft (Gesundheitsförderer) arbeite ich für das Projekt Klasse2000 und bin nach wie vor von dem kindgerechten, pädagogisch gut entwickelten Konzept begeistert. 1991 entstand das Unterrichtsprogramm Klasse2000 am Klinikum Nürnberg. Experten aus unterschiedlichen Bereichen haben das pädagogische Konzept entwickelt. Es wird laufend wissenschaftlich überprüft und aktualisiert. In Zusammenarbeit mit externen Fachleuten (Gesundheitsförderern) und Lehrern werden in den Klassen 1–4 die unterschiedlichsten Themen vermittelt:
  • Gesund essen und trinken
  • Bewegen und entspannen
  • Sich selbst mögen und Freunde haben
  • Probleme und Konflikte lösen
  • Kritisch denken und „NEIN“ sagen können
  • … und vieles mehr
Seit 1991 haben bis heute über 825.000 Kinder deutschlandweit an Klasse2000 teilgenommen.

Ziele von Klasse 2000

  • Kinder kennen ihren Körper und entwickeln eine positive Einstellung zur Gesundheit
  • Kinder kennen die Bedeutung von gesunder Ernährung und Bewegung und haben Freude an einem aktiven Leben
  • Kinder entwickeln persönliche und soziale Kompetenzen
  • Kinder lernen den kritischen Umgang mit Tabak, Alkohol und den Versprechen der Werbung
  • Das Umfeld der Kinder – Eltern, Schule, Gemeinde – unterstützt sie beim Aufwachsen
Schulen die Interesse an diesem Projekt haben, können sich gerne bei mir melden oder sich im Netz unter Klasse 2000 informieren
  • Terminvereinbarung

Die Beratungstermine finden nur nach telefonischer Vereinbarung statt. Rufen Sie mich einfach in meiner "Ernährungspraxis Annette Schmidt" an und Sie erhalten alle weiteren Informationen zum Ablauf und zu den benötigten Unterlagen für das Erstgespräch.

Wenn Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, dann sagen Sie bitte 48 Std. vorher per Telefon 0152/24 17 92 84 (auch Anrufbeantworter) oder E-Mail info@annetteschmidt.de ab.

Formulare zum Download

Lassen Sie sich die ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung von Ihrem behandelnden Arzt ausfüllen und bringen diese bitte zum Erstgespräch mit. Anschließend brauchen Sie das Formular zur Einreichung bei Ihrer Krankenkasse.

Ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung

  • Ablauf der Ernährungsberatung - Ernährungstherapie

Die erste Kontaktaufnahme

Sie können mir gerne eine info@annetteschmidt.de E-Mail schreiben oder Sie rufen mich an. In einem kurzem telefonischem Informationsgespräch klären wir Ihr Anliegen. Bitte planen Sie hierfür etwa 10 Minuten ein. In diesem Gespräch erhalten Sie auch weitere Informationen zu den Abläufen und Kosten.

Alle Gespräche finden als Einzelgespräch statt und dauern 30 bis 60 Minuten.


Kennenlernen Ihrer Ernährungsgewohnheiten

Beim Erstgespräch besprechen wir, aus welchen Gründen und mit welchen Erwartungen und Zielen Sie in die Beratung kommen. Sie schildern Ihre Ernährungs- und Essgewohnheiten. Bei einer Ernährungstherapie werden Beschwerden, Erkrankungen und Stoffwechselstörungen sowie Laborwerte und Medikamenteneinnahme mit erfasst und berücksichtigt. Abschließend leiten wir die Beobachtungsphase Ihres Ernährungs- und Essverhalten ein.


Neue Essgewohnheiten im Alltag umsetzen

Zu Beginn erhalten Sie alle notwendigen Informationen zu Ihrem Krankheitsbild. Wir besprechen gemeinsam die Möglichkeiten und Ziele einer Ernährungsberatung oder -therapie. Zur Unterstützung erfolgt die Auswertung Ihres Ess- und Ernährungsverhaltens.

Sie erhalten ausführliche Informationen zu einer auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtete Ernährung inklusive einer passenden Auswahl an Lebensmitteln. Selbstverständlich werden Ihre Vorlieben für bestimmte Lebensmittel sowie Ihre persönliche Situation (Beruf, Familie usw.) berücksichtigt.

Danach erarbeiten wir gemeinsam, wie Sie die Empfehlungen schrittweise umsetzen und im Alltag trainieren können, so dass das neue Essverhalten im Laufe der Zeit selbstverständlich für Sie wird. Natürlich besprechen wir auch, wie Sie mit Ihrer Ernährung in besonderen Situationen (z.B. Urlaub, Feste usw.) umgehen können. Abschließend fassen wir alle neuen Essgewohnheiten zusammen.

Sie erhalten in meiner "Ernährungspraxis Annette Schmidt" damit eine für Sie maßgeschneiderte Ernährung, die Sie dauerhaft anwenden können.

Ich freue mich, Sie kennenzulernen.
  • Kostenübernahme - Beteiligung durch die Krankenkassen

Die Kosten richten sich nach der Anzahl und Dauer der Beratungseinheiten. Diese werden in meiner "Ernährungspraxis Annette Schmidt" für Sie individuell in einem Beratungs- bzw. Therapieplan festgelegt. Dies ist erst nach Klärung des Beratungsauftrages sowie einer vollständigen Anamnese möglich.

Die Kostenübernahme einer Ernährungsberatung oder Ernährungstherapie durch die Krankenkassen fällt je nach Krankenkasse unterschiedlich aus. Da meine Leistungen aufgrund meiner Qualifikationen anerkannt sind, ist eine Kostenbeteiligung der Krankenkassen möglich - bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach. Selbstverständlich erstelle ich für Sie einen Kostenvoranschlag. Für eine Ernährungstherapie ist zusätzlich eine ärztliche Zuweisung erforderlich.

Nach Abschluss der Beratungen können Sie die Rechnung, ggf. zusammen mit der ärztlichen Zuweisung, bei Ihrer Krankenkasse einreichen und erhalten die vereinbarte Kostenerstattung.

Mein Honorar richtet sich nach den Honorarempfehlungen des VDD (BerufsVerband Deutscher Diätassistenten e.V.).

Ernährungsberatung nach §20 SGB V:
Es handelt sich um eine Leistung im Rahmen der Prävention und richtet sich an gesunde Menschenz.B. Ernährung in der Schwangerschaft, Ernährung im Kindesalter oder Ernährung von Senioren

Ernährungstherapie nach §43 SGB V:
Diese Leistung richtet sich an Menschen mit ernährungsbedingten Erkrankungen und erfordert eine ärztliche Zuweisung, die die Notwendigkeit der Therapie bescheinigt.
  • Ernährungsberatung - Einfach besser essen

Gutes Essen unterstützt Ihre Gesundheit - damit Sie sich rundum wohlfühlen

Die Ernährungsberatung ist eine Form der Prävention
(§20 SGB V) und richtet sich an gesunde Menschen, die mit einer ausgewogenen Ernährung ihre Gesundheit langfristig unterstützen möchten.

Ziel ist es, Ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten, Krankheiten zu vermeiden und Sie zu einem positiven Körperbewusstsein zu führen, damit Sie sich rundum wohl und zufrieden fühlen. Ausgangspunkt der Ernährungsberatung ist eine genaue Analyse Ihres aktuellen Essverhaltens.

Sie erhalten in meiner "Ernährungspraxis Annette Schmidt" ausführliche Informationen darüber, welche Lebensmittel zur Sicherstellung einer ausreichenden Versorgung mit Nährstoffen beitragen. Wesentlicher Bestandteil des Beratungskonzepts ist die Umstellung und praxisnahe Gestaltung der einzelnen Mahlzeiten.

Folgenden Themen können im Rahmen der Ernährungsberatung u.a. behandelt werden:

  • Gesunde Ernährung
  • Vegetarische oder vegane Ernährung
  • Ernährung in Schwangerschaft, Stillzeit und Beikost
  • Familiencoaching
  • Prävention von Mangelernährung bei Seniorinnen und Senioren
  • Wechseljahre
  • Sporternährung
  • Kochtraining bei Ihnen zu Hause
  • Einkaufstraining



Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse

Die Kostenübernahme einer Ernährungsberatung durch die Krankenkassen fällt je nach Krankenkasse unterschiedlich aus. Da meine Leistungen aufgrund meiner Qualifikationen anerkannt sind, ist eine Kostenbeteiligung der Krankenkassen möglich. Bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach. Selbstverständlich erstelle ich für Sie einen Kostenvoranschlag. Lesen Sie mehr unter Kosten...
  • Ernährungstherapie - Weniger Beschwerden

Beschwerden lindern durch Optimierung ihrer Ernährung

Es gibt eine Reihe von Erkrankungen, die von der Ernährungsweise beeinflusst werden. Eine Ernährungstherapie (nach §43 SGB V) kann zur Linderung oder Befreiung von Beschwerden oder der Erkrankung führen und trägt damit zur deutlichen Verbesserung Ihrer Gesundheit und Ihrer Lebensqualität bei.

Das Beratungsangebot in meiner "Ernährungspraxis Annette Schmidt" richtet sich dabei an Menschen mit verschiedenen Erkrankungen:

Gewicht, Stoffwechselstörungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen:

  • starkes Übergewicht (Adipositas)
  • Untergewicht
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • erhöhte Cholesterinwerte (Hypercholesterinämie)
  • erhöhte Blutfettwerte (Hypertriglyceridämie)
  • Bluthochdruck (Hypertonie)
  • erhöhte Harnsäurewerte (Hyperurikämie / Gicht)
  • Fettleber

Nahrungsmittelunverträglichkeiten:

  • Milchzuckerunverträglichkeit (Laktoseintoleranz)
  • Fruchtzuckerunverträglichkeit (Fruktosemalabsorption)
  • Sorbitunverträglichkeit
  • Histaminunverträglichkeit (Histaminintoleranz)

Magen-Darm-Erkrankungen:

  • Magenschleimhautentzündung (Gastritis)
  • Sodbrennen (Refluxösophagitis)
  • Divertikulitis
  • chronische Verstopfung (Obstipation)
  • Durchfälle (Diarrhoe)
  • Reizdarmsyndrom
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn / Colitis ulcerosa)

Weitere Erkrankungen:

  • Osteoporose
  • Rheuma, Fibromygalie
  • Onkologische Erkrankungen
  • und andere Erkrankungen



Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse

Die Kostenübernahme einer Ernährungsberatung durch die Krankenkassen fällt je nach Krankenkasse unterschiedlich aus. Da meine Leistungen aufgrund meiner Qualifikationen anerkannt sind, ist eine Kostenbeteiligung der Krankenkassen möglich. Bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach. Selbstverständlich erstelle ich für Sie einen Kostenvoranschlag. Lesen Sie mehr unter Kosten...
  • Abnehmen leicht gemacht

Gehen Sie leichter durchs Leben - Gewichtsreduktion in vier Phasen

Gewichtsreduktion in vier Phasen gliedert sich in vier Phasen und ist auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt. Sie stellt ein kontrolliertes Abnehmen mit individuellem Programm dar, dass ich in meiner "Ernährungspraxis Annette Schmidt" mit Ihnen zusammen erstelle.

1. Phase - Informationen

Das Aufnahmegespräch in meiner Praxis beginnt mit der Analyse Ihrer Ernährungsgewohnheiten. Eventuell vorliegende Begleiterkrankungen werden selbstverständlich berücksichtigt. Gemeinsam legen wir Ihr persönliches Zielgewicht fest. Sie erhalten zu allen Themen ausführliche Informationen.

2. Phase - Umstellung durch ausgewogene Ernährung

Hier lernen sie die Grundprinzipien einer ausgewogenen Ernährung kennen (keine einseitige Diät). Es werden ausschließlich handelsübliche Lebensmittel verwendet (kein Einsatz von Formula-Diäten oder Pulver). Sie werden bei der Veränderung Ihrer Ernährungsgewohnheiten stets begleitet und Sie können sich über Ihre ersten Erfolge freuen.

3. Phase - Kontrolliertes Abnehmen

Gemeinsam entwickeln wir Lösungen für ausgewogene Mahlzeiten nach Ihrem Geschmack - praktisch auf Ihren Alltag ausgerichtet. Die Gewichtsabnahme erfolgt Schritt-für-Schritt. Dann können Sie und Ihr Körper sich an die neue Ernährung gewöhnen und der sogenannte Jojo-Effekt kann vermieden werden.

4. Phase - Gewicht halten

Am Ende der Beratung erhalten Sie einen persönlichen "Ernährungsfahrplan" und Sie haben ein für Sie günstiges Ernährungsverhalten erlernt. Sie sind an Ihre neue Ernährung gewöhnt und nun in der Lage, diese auch selbstständig und dauerhaft in Ihrem täglichen Leben umzusetzen - damit Sie Ihr neues Gewicht auch langfristig halten.

Dauer des Programms

Die Dauer des Programms richtet sich nach Ihrem persönlichen Zielgewicht und Ihren Wünschen nach Begleitung.


Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse

Die Kosten richten sich nach der Anzahl und Dauer der Beratungseinheiten- Diese werden für Sie individuell in einem Beratungs- bzw. Therapieplan festgelegt. Dies ist erst nach Klärung des Beratungsauftrages sowie einer vollständigen Anamnese möglich. Lesen Sie mehr unter Kosten...
    • Ernährung im Alter

Die Ernährung älterer Menschen liegt mir besonders am Herzen. Sicher wünscht sich jeder, bis ins hohe Alter alles essen und vertragen zu können. Doch gar nicht so selten haben Menschen Krankheiten, die das Essen und Trinken massiv beeinträchtigen.
In meiner "Ernährungspraxis Annette Schmidt" möchte ich mit meinem Angebot dazu beitragen, dass betroffene Senioren optimal und ihren Bedürfnissen entsprechend versorgt werden.

Beratungen für Senioren und pflegende Angehörige im häuslichen Bereich

  • ausführliche Anamnese
  • Analyse des Ernährungszustandes
  • sachgerechter Umgang mit Ernährungsproblemen
  • bedarfsangepasste Ernährung zur Prävention von Mangelernährung
  • Onkologie

In der Onkologie wird der Ernährungstherapie häufig noch eine mangelnde Bedeutung beigemessen, dabei bleiben Chancen für besseres Therapieansprechen, Steigerung der Lebensqualität und Rezidiv Prophylaxe oftmals ungenutzt.

Durch eine umfangreiche Intervention können Symptome und Mangelernährung abgemildert werden.

Ein schlechter Ernährungszustand korreliert häufig mit einer geringeren Lebensqualität und damit verbunden mit einer eingeschränkten Prognose. Wissenschaftlich unterstrichen wird dies durch die S3 Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin (Klinische Ernährung in der Onkologie).

In meiner "Ernährungspraxis Annette Schmidt" unterstützte ich Sie gerne bei:

  • Maßnahmen zur Verminderung von Therapienebenwirkungen
  • Vorbeugung von Mangelernährung
  • Umsetzung der keimarmen Kost
  • Einkaufstraining

... bei einem Rundgang durch IHREN üblichen Einkaufsort nehmen wir das Sortiment mit seinen Etiketten und Zutatenlisten unter die Lupe.

Wir untersuchen die Lebensmittel
  • auf die für Sie interessanten Inhaltsstoffe
  • hinterfragen das Werbeversprechen
  • Was sagt das MHD, und wann ist es wichtig?
  • Frisch, tiefgekühlt oder Konserve- was ist besser?
  • Was bedeuten die E- Nummer?
Zudem erhalten Sie Informationen zu den einzelnen Lebensmittelgruppen und deren Nährstoffe. Sie erfahren etwas über nachhaltigere und gesündere Alternativen für Ihren zukünftigen Einkauf.

Das Einkaufstraining kann einzeln oder in Kombination
mit Ernährungsberatung und/oder dem Kochtraining stattfinden.

  • Kochtraining - ganz persönlich bei Ihnen zu Hause

In meiner "Ernährungspraxis Annette Schmidt" biete ich Ihnen ein auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmtes Kochtraining an. Wir sprechen die Rezepte vorher ab, ein gemeinsamer Einkauf der benötigten Zutaten ist ebenso möglich, und dann kochen wir zusammen.

Sie müssen oder wollen bestimmte Lebensmittel vermeiden?

Ich unterstütze Sie bei der Zubereitung der eigenen Rezepte wenn Sie….
  • eine Allergie oder Unverträglichkeit haben (Ei, Milcheiweiß, Laktose, Fruktose, Gluten, etc.)
  • weniger essen und trotzdem satt werden möchten
  • mehr vegetarische/vegane Gerichte in Ihren Alltag einbauen möchten
  • Ihren Salzkonsum einschränken müssen
oder anderen individuellen Bedürfnissen nachkommen möchten oder müssen.

Gerne gebe ich Ihnen praktische Tipps, damit Sie Spaß am Kochen bekommen und behalten.
Ich möchte Ihnen Mut machen, Neues auszuprobieren und Ihren veränderten Lebensstil im Alltag umzusetzen.
Das Kochtraining findet bei Ihnen zuhause in der Küche statt. So können Sie sehen, was dort alles möglich ist.
  • Arbeitsweise - Die Beratung ist individuell

Für Sie wird in meiner "Ernährungspraxis Annette Schmidt" ein persönlicher Beratungs- bzw. Therapieplan erstellt. In Einzelgesprächen erarbeiten wir gemeinsam die Schritte und Maßnahmen, die Sie zum erwünschten Ziel führen und die Ihnen helfen, sich wieder wohler zu fühlen.

Die Ernährung ist geeignet für Ihren Alltag

Bei den Empfehlungen werden natürlich Ihre Vorlieben für Lebensmittel sowie Ihre persönliche und berufliche Lebenssituation berücksichtigt. Dadurch, dass wir die Ideen gemeinsam entwickeln, lassen sie sich gut in Ihren Tagesablauf einbauen. Probieren Sie einfach aus! Nach und nach lernen Sie, wie Sie flexibel verschiedenen Situationen im täglichen Leben begegnen können und schließlich werden neue Essgewohnheiten in Ihrem Alltag ganz selbstverständlich. Wir stellen Ihre Ernährung so zusammen, dass Sie Ihr Essen wieder entspannt genießen können.

Die Ernährung ist bedarfsgerecht

Die Mahlzeiten werden in ausgewogener Weise zusammengestellt, so dass Ihr Körper optimal mit Nährstoffen versorgt ist und seine Aufgaben bestmöglich wahrnehmen kann (keine einseitigen Diäten oder Diätprodukte).

Die Beratung findet in einer vertrauensvollen Atmosphäre statt

Alle Beratungsgespräche unterliegen der Schweigepflicht. So können Sie offen über Schwierigkeiten sprechen und wir entwickeln gemeinsam, welche Lösungen für Sie möglich sind.

Die Beratung wirkt langfristig

Nach Abschluss der Beratung haben Sie Ihre Ernährungssituation gründlich reflektiert sowie für Sie günstige Ernährungsmuster kennengelernt und trainiert. Nun sind Sie in der Lage, die für Sie persönlich entwickelte Ernährungsweise alleine in Ihrem täglichen Leben weiterzuführen.
  • Impressum

Angaben gemäß; § 5 TMG:

Annette Schmidt Ernährungspraxis
Winterswicker Feld 2a
47495 Rheinberg

Telefon:
 E-Mail:
 Internet:
0152/24 17 92 84
info(at)annetteschmidt.de
www.annetteschmidt.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
Befreit von der Umsatzsteuer gemäß §4 Nr. 14 UstG

Berufsbezeichnung:
Diätassistentin

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung:
Name und Sitz des Versicherers:
LVM Versicherungsbüro Münster

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Haftung für Inhalte:
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links:
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Verwendetes Bildmaterial

Seite Quelle Quelle ID Künstler
Startseite eigene n/a Björn Schmidt
Startseite piqza diaet-abnehmen-500x621
Startseite piqza gesunde-ernaehrung-500x731piqza
Startseite piqza medikamente-homoeopathie piqza
Angebote pexels bauernhof-blumen-bokeh-533360
Angebote pexels abendessen-appetit-bauch-1332189
Ablauf pexels ausrustung-beruhren-bildschirm-263564
Ablauf Depositphotos 96103304 Alexander17
Ablauf einkaufen
Ablauf eigene Kosten Björn Schmidt
Kontakt eigene Portrait Björn Schmidt
Kontakt pixabay18 csm_fasten_diaet_ernaehrung_abnehmen_speiseplan_715_pixabay18_dcf286aa59

  • Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie. Eine Nutzung der Internetseiten der Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in übereinstimmung mit den für die Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

  • a) personenbezogene Daten

    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

  • b) betroffene Person

    Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

  • c) Verarbeitung

    Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

  • d) Einschränkung der Verarbeitung

    Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

  • e) Profiling

    Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

  • f) Pseudonymisierung

    Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

  • g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

  • h) Auftragsverarbeiter

    Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

  • i) Empfänger

    Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

  • j) Dritter

    Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

  • k) Einwilligung

    Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie

Winterswicker Feld 2a

47495 Rheinberg

Deutschland

Tel.: 0152 24179284

E-Mail: info@annetteschmidt.de

Website: www.annetteschmidt.de

3. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

4. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite der Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

5. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

6. Rechte der betroffenen Person

  • a) Recht auf Bestätigung

    Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • b) Recht auf Auskunft

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

    • die Verarbeitungszwecke
    • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
    • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
    • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
    • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
    • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
    • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
    • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

    Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der übermittlung zu erhalten.

    Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • c) Recht auf Berichtigung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

    Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

    • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
    • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
    • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
    • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

    Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

    Wurden die personenbezogenen Daten von der Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

  • e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

    • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
    • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
    • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

    Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

  • f) Recht auf Datenübertragbarkeit

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

    Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

    Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie wenden.

  • g) Recht auf Widerspruch

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

    Die Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Verarbeitet die Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

    Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

    Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt an jeden Mitarbeiter der Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

  • h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

    Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Annette Schmidt Ernährungsberatung & Ernährungstherapie angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

    Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • i) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

    Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

7. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

8. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

9. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

10. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

11. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Diese Muster Datenschutzerklärung wurde durch den DS-GVO Datenschutzerklärungs-Generator der Deutschen Gesellschaft für Datenschutz, in Kooperation mit den Medienrecht Anwälten WILDE BEUGER SOLMECKE | Rechtsanwälte aus Köln erstellt.